Unsere Untersuchungen:

Ruhe-Ekg

Ergometrie (Belastungs-Ekg)

Echokardiographie (Ultraschall)

Stressechokardiographie

Duplex der Carotiden

Schrittmacher-/AICD-Kontrolle

Langzeit-Ekg

Langzeit-Blutdruckmessung

Herzkatheter-Untersuchung

 

Duplex der Carotiden

 

Mit der Ultraschalluntersuchung der hirnversorgenden Gefäße können über die Bestimmung der Gefäßwanddicke dieser Adern Hinweise auf eine vorliegende Arteriosklerose gewonnen werden ("Verkalkung der Blutgefäße"). Durch den Einsatz weiterer technischer Verfahren (Duplex) kann festgestellt werden, ob und in welchem Ausmaß die großen Hirngefäße durch Verkalkungsprozesse (Plaques) verengt sind.

weiter